Sie sind hier: 
Donnerstag, 08. November 18 um 12:16 |

Verdienter Ruhestand für Aike

Verdienter Ruhestand für Aike

Aike war seit Januar 2007 für das DRK aktiv. Sie hat nach der GemPPO gemäß DIN 13050 den Rettungshundeeignungstest, 5 Rettungshundeteamprüfungen in der Suchsparte Fläche sowie 4 in der  Suchsparte Trümmer erfolgreich bestanden.


In ihrer Aus- und Weiterbildung nahm sie sowohl an unzähligen regionalen und überregionalen Trainings mit der DRK-Rettungshundestaffel-Rhein-Sieg als auch an diversen Ausbildungsfahrten wie z.B. nach Altena/Sauerland, Greten Venn/Bielefeld und Friedrichshöhe/Thüringen teil.


Im Juni 2016 hat Aike für das DRK im Rhein-Sieg-Kreis, bei einem Rettungshundeeinsatz in Zusammenarbeit mit anderen Rettungshundestaffeln und Hilfsorganisationen, in einem schwer zugänglichen Waldstück, einer seit dem Vortag vermissten Seniorin das Leben gerettet.


Mit ihren guten Genen sorgte Aike u.a. auch in der DRK-Rettungshundestaffel-Rhein-Sieg mit dem Rüden Bubble und der Hündin Bike für hochmotivierten Nachwuchs von Rettungshunden.

Seit Oktober ist Aike offiziell 'Rettungshund im Ruhestand'.

Wir danken allen von den Kolleginnen/en bis zur Spender/in, die uns auf diesem Weg ausgebildet, begleitet und gefördert haben.

Aike mit Hartwig